Schlagwort-Archive: N-Wurf

Altag beim Katzennachwuchs

Bei den Katzenbabys vom N-Wurf und O-Wurf ist der Alltag in den Laufstall eingezogen. Der Tag vergeht mit spielen, schlafen, fressen und bei beiden Mamas abwechselnd trinken. Mama Prizzy, die ja unsere Chefjägerin ist, hat nun beschlossen, den Babys auch schon mal naturbelassenes Futter anzubieten. Gestern z. Bsp. brachte sie den Kleinen einen Goldfisch, den sie zuvor im Gartenteich erbeutet hatte. Die Freude hielt sich allerdings im Rahmen, sowohl bei den Katzenkindern, als auch bei mir.  Weiterlesen

Die munteren Katzenbabys des N-Wurfs

Obwohl gerade mal 2 Wochen alt, sind alle N-Babys gestern schon mal aus der Wurfkiste herausgekrabbelt und haben ihren Nachmittagstrunk bei Mama Prizzy „im Freien“ genossen.

Beim heutigen Versuch, ein hübsches Foto von jedem einzelnen zu schießen, waren sie allerdings wieder sehr darauf bedacht, in ihre Kiste zurückzukehren. Einen ersten Eindruck kann man aber schon mal auf der N-Wurf Seite gewinnen und mit ein bisschen Fantasie erahnen, was für hübsche Sibirische Katzen da heranwachsen.

Die N- und O-Kitten sind da

Nach einer gut 1 1/2 jährigen Pause ist auch unsere Prizzy wieder Mama geworden. Jetzt kann sie sich um 6 muntere eigene Babys kümmern und braucht sich nicht mehr mit der Rolle der Ersatzmama wie bei den letzten Würfen zufrieden zu geben. Papa Pino hat seine rote Fellfarbe in Form von kleinen Fleckchen bei den 4 Mädchen verewigt und das Silber von der Mama ist auch bei einigen der Babys wiederzufinden.

Bei Polly, die ihre 3 O-Babys 11 Tage später zur Welt gebracht hat, gibt es dafür einen roten Kater und sogar ein rotes Katzenmädchen. Der Dritte im Bunde ist ein dunkles Katerchen, das von der Mama das goldene Unterfell geerbt hat.

Neue Bilder finden Sie auf der Katzenbaby-Seite oder unter N-Wurf und O-Wurf.