Schlagwort-Archive: FELINA e.V.

Auf der Rassekatzen­ausstellung Altlandsberg

Unser Zuchtnachwuchs muss zur richterlichen Begutachtung.
Es ist wieder soweit, auch in unserer Region findet wieder eine Rassekatzenausstellung statt. Dieses Mal muss sich unser Zuchtnachwuchs Yuki und Geordie den strengen Augen der Zuchtrichter stellen und hoffentlich eine positive Bewertung erhalten.
Wir werden also am 21. Oktober an der Ausstellung meines Zuchtvereins Felina e.V. in Altlandsberg teilnehmen und sicherlich viele neue Freunde der Sibirischen Katze begrüßen dürfen.

Auf der Katzenausstellung am 1. Oktober in Mellensee/Zossen

Am nächsten Wochenende findet in Mellensee/Zossen eine Rassekatzenausstellung meines Zuchtvereins Felina e.V. statt. Da für unsere Nachwuchssternchen Scotty und Yuki noch hochrichterliche Beurteilungen notwendig sind, werde ich die beiden am Sonntag, 01.10.17, den Juroren und natürlich allen interessierten Katzenliebhabern vorstellen.

Internationale Katzenausstellung Altlandsberg

FotoFoto_1Foto_1

Am 1. September habe ich mit Pino, Prizzy und Felix die Katzenausstellung meines Vereins Felina e.V. In Altlandsberg besucht. Eine angenehme Örtlichkeit, gute Organisation und nette Besucher machen dem Aussteller den langen Tag recht erträglich – die gezeigten Katzen sehen das wohl trotz lobender Richter und liebevoll interessierter Besucher etwas anders. Pino jedenfalls konnte auch der erste Champion-Punkt nicht über den Stress hinweghelfen. Er ist wohl keine Show-Katze! Unser Felix dagegen war gut drauf und hat dem Richter seine hübsche Zeichnung und die dicken Tatzen eines fast 5 Monate alten Charmeurs gern präsentiert. Prizzy war damenhaft gelassen und hat, wie die beiden Jungs ihren ersten Champion-Punkt erhalten, womit das Ziel unserer Ausstellungsteilnahme erreicht war.

FELINA e.V. Jahreshauptversammlung

Rhade_service_download_logo_gst

Für einen zukünftigen Züchter von Rassekatzen ist es nicht nur nützlich sondern auch notwendig, einem Katzenverein beizutreten. Ich habe mich für die FELINA e.V. entschieden und nachdem ich vor einer Woche die Jahreshauptversammlung besucht habe, glaube ich, eine gute Entscheidung getroffen zu haben.

Hier kamen Katzenfreunde im wahrsten Sinne des Wortes zusammen. Sehr viel ehrenamtliches Engagement, Interesse an den Bedürfnissen der Tiere und ihrer Besitzer und Aufgeschlossenheit für neue Ideen und Vorschläge erfahrener Züchter und Katzenliebhaber waren hier zu erleben.

Für einen Neuling wie mich in Sachen Zucht Sibirischer Katzen ist es ein gutes Gefühl, einem Verein anzugehören, der von seinen Mitgliedern nicht nur als Dienstleister für die Erstellung der Stammbäume und Zuchtpapiere gesehen wird, sondern wo jederzeit Gesprächspartner für Sach- und Fachfragen zur Verfügung stehen.