Schlagwort-Archive: C-Wurf

Dem Laufstall entwachsen

Nach 3 Wochen in der Wurfkiste findet sich der erste Mutige, der seine kleine Nase herausstreckt und sich in die unbekannte Welt da draußen stürzt. Der Laufstall ist dann der sichere Rahmen für die ersten Unternehmungen und Spielaktivitäten unter Aufsicht der strengen Katzenmama. Hier lernt so ein kleines Katzenbaby auch, was es mit den Kistchen voller weißer Krümel auf sich hat und dass man nicht diese Krümel, sondern die dunkleren, weichen fressen soll. Weiterlesen

Wir wachsen und wachsen….

Nach fast 5 Wochen musste erst einmal der Laufstall vergrößert werden. Platz brauchte der Futternapf, die Toilettenschalen, der kleine Kratz-und Kletterbaum, ein großes Kuschelnest für viele kleine Sibi-Babys und das erste Spielzeug. Die Mama muss sich natürlich auch noch ausstrecken können, wenn sie die Kleinen säugt und die sich dabei um die besten Plätze, besser die besten Zitzen, streiten.

C-Wurf auf seinem ersten Ausflug

Kaum 4 Wochen alt, aber schon unternehmungslustig wie die Großen! Bis auf Chiquita haben heute alle die Wurfkiste verlassen und das neue Terrain erkundet. Anfangs noch fast auf dem Bauch rutschend, wurde die Unternehmungslust immer größer und der Mut stieg. Der Zweck der Katzentoilette ist noch etwas unklar – nicht nur Chakira hatte die weißen Krümel zum Fressen gern. Dafür hat Chico, unser Kleinster, sofort begriffen, wozu die dunkleren Krümel im anderen Schälchen gut waren. Er hat gleich ordentlich probiert.

C-Wurf

Gestromt, Voll- und verdünnte Farbe und auch noch Nevchen im Nest – das muß man erst einmal topen. Sammy hat alles in ihrem Wurf vereint und dann noch in 8 (in Worten acht) facher Ausfertigung! Am 20. Mai hat sie die Kleinen souverän zur Welt gebracht. 5 Mädchen und 3 Katzenjungs liegen jetzt in der Wurfkiste und streiten um den besten Platz zum Trinken.