B-Wurf

B-Wurf

Es ist geschafft! wird sich Mama Prizzy gestern Abend gedacht haben – wenn sie dazu noch die Kraft gehabt hat. 6!!! gesunden, munteren Mesarthims hat sie in Schwerstarbeit das Leben geschenkt. Vor mir steht jetzt die schwierige Frage des Who is Who in Bezug auf Farbe und Geschlecht. Mama Prizzy hat mich eindeutig mit ihren verdeckt getragenen Genen für Verdünnung und Vollfarbe überrascht, die ja auch Nevakater Pino als der stolze Papa trägt. Es ist also wieder ein Wurf, bei dem jedes Katzenbaby anders und deshalb natürlich besonders hübsch und typvoll aussieht. Wenn ich die kleinen Geheimnisse der Babys gelüftet habe, werde ich sie hier verraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.