Altag beim Katzennachwuchs

Bei den Katzenbabys vom N-Wurf und O-Wurf ist der Alltag in den Laufstall eingezogen. Der Tag vergeht mit spielen, schlafen, fressen und bei beiden Mamas abwechselnd trinken. Mama Prizzy, die ja unsere Chefjägerin ist, hat nun beschlossen, den Babys auch schon mal naturbelassenes Futter anzubieten. Gestern z. Bsp. brachte sie den Kleinen einen Goldfisch, den sie zuvor im Gartenteich erbeutet hatte. Die Freude hielt sich allerdings im Rahmen, sowohl bei den Katzenkindern, als auch bei mir. 

Unterbrochen wird der Rhythmus nur von der täglichen Kontrolle der Gewichtszunahme und den sehr aufregenden Besuchen zukünftiger Katzeneltern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.