….5 mal Schwarzer Kater

Was hat unsere Prizzy sich da nur dabei gedacht! Erst überlistet sie mich, spuckt die verabreichte Verhütungspille im Garten wieder aus und wird im Handumdrehen trächtig und dann fordert sie meine volle Konzentrationsfähigkeit, um die 5 schwarzen Katerchen irgendwie auseinanderhalten zu können.

Prizzy säugt die Kitten

Aber jetzt ernsthaft : Am 10.10. ist Prizzy zum 2. Mal Mama geworden. Obwohl Kater Pino wieder der Papa ist, haben sich nur die Gene für Schwarz und Schwarz-gestromt durchgesetzt, mit mehr oder weniger weißen Pfötchen. Das hilft mir im Augenblick auch nur wenig, die Kleinen auseinanderzuhalten. Kleine farbige Bändchen um ein Beinchen hielten nur wenige Stunden und auch eine Markierung mit unbedenklichem Tattoostift auf dem Bäuchlein war Minuten später von der Mamazunge abgeleckt. Also – volle Konzentration beim täglichen Wiegen, damit mich nicht die Kleinen schon überlisten, wie die Mama es erfolgreich getan hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.